WARUM NACHHALTIGKEIT? – Corona-Pandemie und die Agenda 2030 CHECK

WARUM NACHHALTIGKEIT? - Corona-Pandemie und die Agenda2030 CHECK

Einladung

WARUM NACHHALTIGKEIT? – Corona-Pandemie und die Agenda2030 CHECK gerade auch im globalen Süden

Datum

Der Online-Workshop findet am Samstag, den 8. Mai 2021, von 10:00 – 16:00 statt.

Agenda

Moderation: Weli Matuke, TANG-Youths NRW

Technische Informationen

Der Online-Workshop wird in Zoom organisiert und in deutscher Sprache mit Simultanübersetzung auf Englisch und teils auf Französisch durchgeführt. Der schriftliche Austausch während des Workshops kann in Deutsch und Englisch stattfinden. Fragen können während des Workshops im Chat oder vor dem Workshop per E-Mail an hallo@cohedo.de gestellt werden.

Kooperationspartner & Förderer

Die Veranstaltung wird von COHEDO – Community at Heart Dortmund e.V. organisiert.
Ein großer Dank geht an unsere Kooperationspartner und Förderer, ohne die die Veranstaltung nicht möglich würde. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Aktionsgruppenprogramms (AGP) gefördert.
Kooperationspartner

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für den Workshop bis zum 05.05.2021 unter kontakt@cohedo.de an. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Nach der Anmeldefrist erhalten Sie die Zugangsdaten zu der Veranstaltung per E-Mail.

Kontakt

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
COHEDO – Community at Heart Dortmund e.V. Ansprechpartner: Kevin Ndeme Matuke
E-Mail: hallo@cohedo.de

Hintergrund

Die gegenwärtige Covid-Pandemie kostet weltweit hunderttausende Menschenleben, sie bringt das öffentliche Leben zum Stillstand, verstärkt vorhandenes Leid und bringt neues hervor – sie stellt damit die globale Gesellschaft vor eine gewaltige Herausforderung. Gleichzeitig macht die Krise existierende Bruchstellen unserer Gesellschaft sichtbarer als jemals zuvor.

Die Einleitung des Impulspapiers „Nachhaltig aus der Corona-Krise!“ (2020) der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 bringt es auf den Punkt: „Die gegenwärtige Krise bringt den hohen Grad an Verbindung und Fragilität unserer gesellschaftlichen Systeme (wie etwa Wirtschafts-, Gesundheits- und Sozialsysteme) zum Vorschein, ebenso wie ihre engen Verflechtungen mit ökologischen Systemen.“ (vgl. S. 4)

Download
Programmflyer WARUM NACHHALTIGKEIT? – Corona-Pandemie und die Agenda2030 CHECK