COHEDO Termine & Aktionen im April und Mai 2020

Wir haben angesichts der aktuellen Corona-Situation erste Online-Formate entwickelt und bieten ab jetzt bis Ende Mai zunächst fünf digitale Austauschräume für interessierte Geflüchtete, Frauen, Migranten und MSO mit jeweils unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten für die Zielgruppen an.

Die Austauschräume werden im Format einer Online-Videokonferenz angeboten und durch externe Referent*innen organisiert und moderiert. Gleichzeit bieten wir für andere MSOs diese Möglichkeit an.

Da wir die Zahl der Teilnehmenden jeweils auf 12 begrenzen müssen, können wir eure Teilnahme leider vorab nicht garantieren. Wir melden uns spätestens nach der Anmeldefrist schnell bei euch zurück! Bei großem Interesse werden wir auch auf jeden Fall weitere Austauschräume organisieren.

Anmeldung zum Seminar bitte bis zu 2 Tage vor der Veranstaltung an: hallo@cohedo.de oder 0231-13499466

1. (Workshop)Arbeiten in der Zukunft: Virtuelle Meetings und Checkliste für MSOs

17. April 2020: Arbeiten im digitalen Format.
Wir unterstützen Migrantenselbstorganisationen ihre Arbeit virtuell fortzusetzen während der Coronaviruskrise (COVID-19). Für eine erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit erhalten Sie Hinweise und Tipps vom Telekommunikationsexperten.
Referent: Yannick Pany (Service Manager @ Asc Technologies Ag)
Uhrzeit: 15.00 – 17.00 Uhr
Teilnehmer: Max. 12 Personen

2. (Seminar)Bildungswege und Quellen, sowie praktische Tipps und Methoden um trotz der Quarantäne aktiv zu bleiben.

Hier werden wir mit Geflüchteten darüber diskutieren, mit welchen unterschiedlichen Kanälen, Sie sich in der Quarantäne weiterhin bilden und informieren können. Wir werden auch einige Methoden diskutieren, wie Mann trotz der Lage sein Geist und Körper aktiv halten kann.
Referent: William Dountio (Bildungsbegleiter)
Uhrzeit: 16.00 – 18.00 Uhr
Teilnehmer: Max. 12 Personen

3. (Seminar)Online-Recherche und Verifikation

22. April 2020: Zwischen News und Fake News in Zeitalter digitaler Medien: Eine Einführung zur Distinktionen böse Geister
Referent: Etienne Fopa Simo, (Herr Prof. Dr.)
Uhrzeit: 17.00 – 18.30 Uhr
Teilnehmer: Max. 12 Personen

4. (Workshop)Drittmittelakquise für MSO – wo und wie kann ich externe Fördermittel finden und diese beantragen.

Referent: Armel Djine House of Resources Dortmund
Uhrzeit: 15.00 – 18.00 Uhr
Teilnehmer: Max. 12 Personen

5. (Seminar) Corona ist kein Scherz

24. April 2020: Aufklärung – Soziale Distanz wahren.
Zuhause bleiben, Leben retten, Informationen zur Rückholaktion (geplant)
Referent: Bimi, (Dr. Med.)
Uhrzeit: 15.00 – 18.00 Uhr
Teilnehmer: Max. 12 Personen

6. (Seminar) Leben in Zeiten von Corona

02.05. 2020: Distanzen überbrücken.
Wir wollen die räumliche und körperliche Distanz überbrücken. Mit solidarischem Zusammenhalt für die Heimbewohner im Übergangheim in Dortmund-Derne. Wir bieten einen Online-Austauschraum an, in dem wir uns über die aktuelle Situation und unsere Probleme austauschen können.
Referent: Abbasse So, (DRK-Einrichtungsleiter )
Uhrzeit: 15.00 – 18.00 Uhr
Teilnehmer: Max. 12 Personen

7. (Seminar)Zugang zur digitalen Welt

15. Mai 2020: Online recherchieren und arbeiten.
In der Zeit von COVID-19 benötigen alle Eltern einen Email-Account, um Nachhilfe- und Informationsmaterial von der Schule zu erhalten. Wie fülle ich ein Formular aus, z.B. Antrag auf Bildung und Teilhabe. Im Online-Workshop erarbeiten wir die Themen Schritt für Schritt.
Referentin: Karin Geiger, Dipl.-Päd.
Uhrzeit: 15.00 – 18.00 Uhr
Teilnehmer: Max. 12 Personen